Skip to main content

Erfolgreiche Jung-Broker geehrt

Plätze zwei und vier beim "Planspiel Börse" der Sparkasse

Beim 36. Börsenspiel konnten die Spielgruppen der DKSS sehr erfolgreich die Plätze zwei und vier im Bereich der Sparkasse Dieburg erzielen. 50.000 € bekamen die Jung-Broker im Herbst als Startkapital zur Verfügung gestellt. Bis zum Dezember galt es, das Geld innerhalb der zehn Spielwochen an der Börse zu vermehren. Der Markt verhielt sich dabei genauso wie in der Realität, nur Gewinne und Verluste der Schüler blieben fiktiv. Es war kein leichtes Jahr an der Börse: In Zeiten von Handelskriegen, dem drohenden Brexit und einer Abschwächung des Wirtschaftswachstums schwächelte auch der DAX und es fiel schwerer große Gewinne einzustreichen. Die schwierige Situation an der Börse machte sich auch bei den Spielergebnissen bemerkbar. So konnten nur 46 Prozent der Spielgruppen überhaupt einen Gewinn erzielen und das Spiel mit mehr als den eingesetzten 50.000 € beenden.

Entgegen all diesen Spannungen im Börsenumfeld gehörten die DKSS Schülerinnen und Schüler zu den erfolgreichen Spielgruppen. Dazu gehört es vor allem aber auch, die Nachrichten zu verfolgen und Zeitung zu lesen. „Es war auch eine neue Erfahrung, sich auf sich selbst verlassen zu müssen, und sich selbst etwas beizubringen“, so Nico. Bei den Anlagen wurden von den Schülerinnen und Schülern vor allem Aktien von Firmen gewählt, für die man sich selbst interessiert. So wurde etwa in Apple und Tesla investiert oder aufgrund des immer präsenter werdenden Klimawandels in erneuerbare Energien. Dies hob auch Christian Markert, stellvertretendes Vorstandsmitglied und Marktbereichsdirektor Süd bei der Sparkasse Dieburg in seiner Lobrede deutlich hervor. Er überreichte auch die Siegerprämien vom 200 € und 100 € an die Spielteams. Dieses Geld war nicht fiktiv und alle erfolgreichen DKSS-Teilnehmer freuten sich sehr darüber.

Die Siegerteams mit Ihren Kunstnamen:

Platz 2 „Jeff Bez0s“: Nico Reeg, Jonas Herdling, Benedict Rohner, Kevin Schneider mit einem Ergebnis von 51.618,78€

Platz 4 „BimbiBombr“: Linus Hanisch, Fynn Michel, Laura Poth, Lara Siegler, Dorean Volz mit einem Ergebnis von 50.229,11€

Zurück